Agenda Angebote Stationen des Lebens Fotogalerien Über uns Downloads Links  

Tischlein deck dich

In der Schweiz werden jährlich etwa 250 000 Tonnen noch essbare Lebensmittel vernichtet.

Andererseits gibt es viele Menschen, die mit einem minimalen Haushaltsbudget auskommen müssen. Rund 10% der Schweizerbevölkerung lebt an der Armutsgrenze, auch in unserer Gegend. Die Erfinder der Organisation «Tischlein deck dich» haben diesen Widerspruch vor sechs Jahren aufgegriffen und eine Idee verwirklicht, die ebenso hilfreich wie oekologisch sinnvoll ist: Noch einwandfreie Lebensmittel, die kurz vor dem Verfalldatum stehen, werden von den Grossverteilern wie Migros oder Coop nicht weggeworfen, sondern zur Verfügung gestellt und direkt an armutsbetroffene Menschen gegen einen symbolischen Beitrag von einem Franken abgegeben. Die Lebensmittel und andere Gebrauchsartikel, die aus Überproduktion stammen oder deren Verpackung beschädigt ist, werden durch freiwillige Helferinnen und Helfer an regionalen Abgabestellen ein Mal pro Woche verteilt. Über die Bezugsberechtigung entscheiden die örtlichen Sozialfachstellen.

Das einleuchtende Projekt entspricht einem echten Bedürfnis und hat sich mancherorts bestens bewährt. «Tischlein deck dich» betreibt in verschiedenen Kantonen über 25 Abgabestellen. Seit 2006 gibt es auch in Affoltern am Albis einen Tisch. Er wird von der Pro Senectute des Kantons Zürich, vom Sozialdienst und der reformierten Kirchgemeinde Affoltern gemeinsam aufgebaut und getragen. Die Abgabe erfolgt jeweils am Dienstag im Chilehuus, welches sich als Anlaufstelle sehr gut eignet. Der Verein «Tischlein deck dich», der die Waren anliefert und das Übriggebliebene auch wieder abholt, arbeitet in keiner Weise gewinnorientiert. Deshalb werden für das Bereitstellen der jeweiligen Tagesangebote und die Organisation der Abgabe freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht. Eine befriedigende Aufgabe, bei der die Beteiligten auf die Erfahrungen anderer Gemeinden zurückgreifen können. Die zeitliche Beanspruchung beträgt monatlich circa 5 Stunden. Falls Sie an diesem Projekt Gefallen finden und an einer Mitarbeit interessiert sind, melden Sie sich bitte sobald wie möglich beim Sekretariat der Kirchgemeinde.

Kontakt:

Sekretariat
Zürichstrasse 94, 8910 Affoltern am Albis
Telefon 044 761 24 00
E-Mail senden

 
Gestalten und feiern Sie den Gottesdienst zuhause. Hier finden Sie Anregungen zum Hinhören, Singen und Beten und dann und wann einen einfachen Livestream in den Gottesdienst in der Kirche.
mehr...
Die Monatsliturgie ist bereit zum Mitsingen und Mitbeten.
mehr...
Bis gemeinsames Feiern wieder möglich ist finden Sie hier die Liturgie 2021 mit Gedanken zum Jahresthema "Solus Christus".
mehr...
Aufgrund der Beschränkung der Gottesdienste auf 50 Personen übertragen wir immer Mal wieder einen Gottesdienste live auf unserer Facebook-Seite.
mehr...
Die aktuelle Nummer unserer Gemeindeseite ist online.
mehr...
Exotische Früchte und mehr aus fairem Handel in den Wintermonaten.
mehr...
Brauchen Sie die Kirche oder einen unserer Räume für einen Anlass?
mehr...
Nächste Anlässe:
Die Welt des Waldes -Was sieht ein Förster, wo ich nur Bäume sehe?
Am 20.04.2021 um 19:30 Uhr
im Chilehuus, Pfrn. Bettina Bartels
mehr...
Trauergruppe Liechtblick
Am 24.04.2021 um 10:00 Uhr
im Chilehuus, Ursula Jarvis
mehr...
Die Welt des Waldes -Was sieht ein Förster, wo ich nur Bäume sehe?
Am 24.04.2021 um 14:00 Uhr
im Bislikerhau, Pfrn. Bettina Bartels
mehr...
Gottesdienst
Am 25.04.2021 um 10:00 Uhr
in der Kirche , Pfr. Thomas Müller
mehr...